übersetzungen

Disney Winnie Puuh: Meine liebsten Vorlesegeschichten

Inhalt: Neue Vorlesegeschichten mit Winnie Puuh! Für Kinder ab 2 Jahren!

Begleite den liebenswerten Bären Winnie Puuh und seine Freunde bei ihren Abenteuern im Hundert-Morgen-Wald. In vier zauberhaften Vorlesegeschichten erfährst du alles über Ferkels liebstes Hobby und begleitest ihn dabei, wie er sein größte Angst überwindet. Du veranstaltest mit Tigger einen fantastischen Hüpfwettbewerb und machst einen Abstecher zum ordnungsliebenden Rabbit, der seinen Garten vor dem Chaos retten will.

Großartig illustriert erzählen diese Geschichten von der Magie der Freundschaft und zeigen – gemeinsam ist alles möglich! Perfekt als Gute-Nacht-Geschichte zum abendlichen Vorlesen geeignet.“ (Verlagstext)

Manche Übersetzungen stellen meine Recherchefähigkeiten auf die Probe, andere meine Formulierungskünste, bei vielen lerne ich spannende neue Dinge – und manche machen mich einfach glücklich. Winnie-Puuh-Geschichten gehören definitiv dazu. Wie schön ist es, nach einem anspruchsvollen Text für Erwachsene ein paar Tage ganz in die Welt des knuffigen Bären und seiner Freunde abzutauchen und der eigenen Kindheit einen kleinen Besuch abzustatten! Vor eine kleine Herausforderung stellte mich hier neben der altersgerechten Formulierung die grafische Gestaltung: Verschiedene Wörter sind im Text hervorgehoben, weil sie Geräusche wiedergeben oder ein besonderes Gewicht für die Geschichte haben. Das musste natürlich so gelöst werden, dass es auch im deutschen Text funktionierte – schließlich soll das Buch ja nicht nur dem Kind, sondern auch dem vorlesenden Elternteil Spaß machen.

Zurück